Du bekommst von mir in diesem Blogbeitrag 5 einfache Biohacks für mehr Energie und Konzentration. Ganz einfach deshalb, weil ich Biohacking liebe. Weil ich Freude daran habe anderen Menschen zu zeigen, da geht viel mehr im Alltag.

Denn, wenn Du einmal verstanden hast wie einfach Du Dir wieder mehr Energie und Konzentration in deinen Alltag holen kannst, willst Du es nicht mehr missen.

Wir brauchen heute mehr denn je einen hellen Kopf um allen Anforderungen gerecht zu werden. Die Anforderungen und die Technik werden immer komplexer. Damit wir beim Arbeiten wirklich produktiv sind gehört eine gute Portion Energie und Konzentration dazu. 

Doch was bedeutet es wirklich fokussiert zu bleiben und konzentriert unsere Tasks abzuarbeiten?

Häufig gleicht unser Fokus eher einem breiten Suchscheinwerfer als einem gebündeltem Laserstrahl. Und wenn Du im Home Office arbeitest, wie mittlerweile viele Menschen, ist das Risiko der Ablenkung noch viel größer.


"...muß nur noch kurz die Welt retten, 148 Mails checken" oder auch Smartphone, Nachrichten, Social Media ...zwischendurch eine Maschine Wäsche waschen …..oh der Mülleimer muß auch noch raus, die Spülmaschine ausräumen nicht vergessen…dann klopft schon wieder der kleine Hunger an…oder so ein Käffchen zwischendurch kann auch nicht schaden. 

Und zack…bist Du ständig wieder aus deinen Tasks draußen und die Arbeit dauert letzten Endes doppelt so lang.

Kommt Dir das bekannt vor? Also mir schon. Denn ich arbeite seit Jahren von zuhause aus und die Versuchungen schnell mal zwischendurch etwas zu erledigen sind wie ne Schachtel Pralinen, irgendwann ist es mit der Beherrschung vorbei...

Bildquelle: Pixabay


Die gute Nachricht aus meiner Erfahrung:

es gibt ein paar Hacks und Tricks, wie Du Fokus und Konzentration trainieren kannst.

Denn das hat einfach entscheidende Vorteile für Dich:

  • Deine Produktivität steigt und häufig auch die Qualität deiner Arbeit, es passieren Dir einfach weniger Flüchtigkeitsfehler
  • Du schaffst in der gleichen Zeit viel mehr und das hinterläßt ein gutes Gefühl
  • Du wirst erfolgreicher, dadurch steigt dein Selbstvertrauen, dass Du auch schaffst was Du dir vornimmst
  • In der Regel bleibt Dir mehr freie Zeit, da Du konzentriert deine Tasks abarbeitest und schneller fertig wirst


Genau deshalb bekommst Du jetzt von mir 

meine besten 5 Hacks wie ich mich fokussiere...


1. Schreibtisch aufräumen

Schaffe an deinem Schreibtisch klare Strukturen. Alles was Du für dein Projekt nicht wirklich benötigst wird verräumt, damit Du so wenig Ablenkung wie möglich hast.

Denn ein Schreibtisch Tohuwabohu lenkt ab. Erzeugt häufig den Druck was noch alles zu erledigen ist. Zieht Dir damit Energie für messerscharfen Fokus auf die eine Arbeit, die es jetzt zu erledigen gilt.

Bildquelle: Pixabay


Bildquelle: Pixabay

2. Social Media check-Zeiten definieren

Definiere ganz klar Zeiten, in welchen Du deine Social Media Aktivitäten erledigst und deine Mails checkst.

Und vor allem halte Dich daran!!! Am Anfang fällt es Dir vielleicht schwerer, nur mal eben schnell dies und das zu checken, dauert ja nur ein paar Minuten. ABER - ich schwöre Dir - Du bist raus aus deinem Fokus!!!


3. Definiere „Deep Work Phasen“

Es gibt Arbeiten, die erfordern deine ganze Konzentration. Lege dafür exakte Zeitblöcke fest in Zeiten in welchen dein Geist wach und fit ist. 

Du kennst diese Zeiten bei Dir sicherlich sehr gut, in welchen Du richtig viel abarbeiten kannst, wenn Du dich fokussierst. In diese Zeiten gehören anstrengende, komplexe Tätigkeiten. 

Bei mir ist das z.B. ganz klar der Vormittag. Diese kostbare Zeit würde ich nie für Vorgänge verschwenden, die ohne großes Nachdenken einfach erledigt werden müssen.

Bildquelle: Pixabay


Bildquelle: Pixabay

4. Pausen definieren

Kennst Du die Tage, in welchen Du ständig vor dich hin „wurschtelst“ ohne am Ende des Tages wirklich viel erledigt zu haben? Und fühlst Dich trotzallem voll gestreßt, weil dein Geist nie Pause machen konnte?

Genau deshalb ist es wichtig aktiv Pausen einzulegen! 

Eine für mich wichtige Pause ist mittags. Hat auch noch den perfekten Vorteil, dass ich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Mittags aktiv Pause machen und während der Pause ein leichtes, leckeres Mittagessen frisch zubereiten, das mir für den Nachmittag richtig Energie bringt und nicht entzieht. 

Heißt im Klartext: bei mir gibts viel frisches Gemüse oder Salat und eine gute Eiweißquelle ohne energieraubende Kohlehydrate, die mich nachmittags nur in ein Suppenkoma katapultieren würden.


5. Brainfood

Hast Du gewußt: unser Gehirn macht gerade mal 2 % unseres Körpergewichtes aus, benötigt jedoch mehr als 20% unserer täglichen Energie. 

Für einen starken Fokus und viel Konzentration kannst Du dein Gehirn mit den richtigen Lebensmitteln genial unterstützen. Oder mit den falschen Lebensmitteln deine Denkleistung total torpedieren - Du hast es in der Hand.

Und mit den richtigen Mikronährstoffen kannst Du deinem Gehirn sozusagen noch einen Turbo Boost mitgeben.

Bildquelle: Pixabay


  • Zum Beispiel B-Vitamine, Vitamin C, Calcium, Magnesium unterstützen den Energiestoffwechsel
  • Vitamin C, Vitamin E und Vitamin B2 schützen deine Nervenzellen vor oxidativem Streß
  • Vitamin B5 trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung sowie einer normalen geistigen Leistung bei
  • Zink trägt zu normalen kognitiven Fuktionen bei

Dein Gehirn besteht zu 60% aus Fett. 30% dieses Gehirnfettes ist DHA, ein Omega-3-Fett! 

Bildquelle: Pixabay

Wesentlich für eine gute Gehirnleistung ist der ständige Nachschub an wertvollen Fetten. Denn damit sorgst Du für eine langfristige Leistungsfähigkeit. Vielen Menchen fehlen aber mittlerweile diese wichtigen Omega-3-Fette. 

Hast Du des Öfteren Eier, Nüsse, grünes Blattgemüse, fetten Meeresfisch auf dem Teller freut sich auch dein Gehirn. Zudem kannst Du wunderbar mit der richtigen Nahrungsergänzung deinen Speiseplan noch weiter pimpen.


Hier bekommst Du jetzt Tipps wie das bei mir funktioniert!

Denn, auch wenn bei mir genannte Lebensmittel in der einen oder anderen Form täglich auf dem Teller landen, unterstütze ich mich noch zusätzlich mit ergänzenden Nahrung für viel Energie und Konzentration!

(Dieser Beitrag enthält Werbelinks) 

Meine Lieblingsprodukte:

Forever Focus™

Eine kraftvolle Formel mit B Vitaminen, Zink, mit Cognizin® einer klinisch erforschten Form von Citicolin. 

Ebenso enthalten ist Brahmi-Ganzpflanzenextrakt, einem Kraut aus der ayurvedischen Medizin. Ergänzt wird diese kraftvolle Formel mit Extrakten aus Grünem Tee, Ginkgo, Rosenwurz und Guarana.

Ein Nahrungsergänzungsmittel, dass deine kognitiven Funktionen optimal unterstützt.


Forever Arctic Sea®

Hier werden nur hochgereinigte essenzielle Omega-3-Fettsäuren aus Hochseefischen sowie natürlich reines Calamariöl verwendet. Die meeresfreundliche Produktformel enthält Omega-3- Fettsäuren aus drei unterschiedlichen Fischöl-Quellen: Kabeljau, Lachs und Sardelle. Durch den Zusatz von Zitronen- und Limettenöl ist darüber hinaus für eine bessere Verträglichkeit gesorgt.

Gerade für Menschen ideal, die keinen Fisch mögen. Denn pflanzliche Omega-3-Fette sind leider kein adäquater Ersatz. Sie werden leider nur zu einem ganz geringen Prozentsatz in DHA umgewandelt, was unser Gehirn so dringend benötigt.

Forever Nature-Min®

Ein auf den menschlichen Organismus perfekt abgestimmtes Multimineralpräparat, das 10 essenzielle Arten von Makro-Mineralien und Spurenelementen aufweist. Die in den Presslingen enthaltenen Mineralien stammen aus Meeressedimenten, die sich im Laufe der Zeit von Meerespflanzen und Tieren wie Seegras, Krabben, Muscheln, Algen etc. gebildet haben.

Durch die spezielle Zusammensetzung werden die Mineralien vom Körper auf optimale Weise umgewandelt und somit ideal aufgenommen.

Forever Aloe Vera Gel™

Der ideale tägliche Begleiter für eine ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise.

Bereits ein Glas 0,15 l deckt den Tagesbedarf an Vitamin C.

Du möchtest grundsätzlich mehr darüber wissen, wie Du über deine Ernährungsgewohnheiten deine Energie, Power und Konzentration steuern kannst?

Genau dafür habe ich mein Bio Hacking Light entwickelt. Um mal reinzuschnuppern, wie Du mit vielen einfachen Tipps und Tricks Dir deine „Bäume-ausreißen-Energie“ zurückholen kannst.

Mit meinem online Kurs b-EAT-iT. Schau Dir hier mal das volle Package an mit Videokurs, E-Book und Hörbuch. Vollgepackt mit wertvollen alltagserprobten Tipps und Tricks, die Du sofort ganz einfach in deinem Alltag umsetzen kannst. Ohne Theorieblabla und Fachchinesisch.

Sei es Dir Wert deinen Alltag mit viel Energie und Power anzupacken, statt ständig mit angezogener Bremse zu fahren.

b-EAT-iT Biohacking Tipps

Für Dich habe ich das Trio aus Videokurs, E-Book und Hörbuch in ein besonderes Rabattschätzchen (gleich hier mal nachschauen) zusammengepackt. 

Weil es mir Freude bereitet, wenn andere Menschen spüren... wow da geht so viel mehr! Wenn Du deinen Alltag wieder ohne Suppenkoma mit viel mehr Energie und Konzentration anpackst.

Ach, bevor ich es vergesse: Du bekommst von mir nur Dinge, die ich selbst getestet und für gut befunden habe.

Schau hier gleich mal nach (jetzt klicken)

Was hast Du davon: einen Gewinn auf der ganzen Linie!

Mehr Wohlbefinden, mehr Energie, mehr Power, mehr Konzentration.…!

Gönn Dir einfach einen energiereichen Alltag - Du bist es 1.000mal Wert!


Xoxo 

deine Dipl. Biologin und Biohackerin Susanne