Oder wie du ganz einfach mehr Bewegung in deinen Alltag bringst!

Der Mensch ist zum Laufen gemacht. Es ist ja nichts Neues, dass zu viel Sitzen ungesund und Ursache gesundheitlicher Probleme ist. 

Übergewicht, schlechte Kondition und Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die Folgen einer Arbeitswelt, die fast ausschließlich nur noch im Sitzen stattfindet. Das ständige Sitzen kann langfristig Rückenschmerzen und Fehlhaltungen begünstigen. Daraus entsteht ein Teufelskreis: Schmerzen führen häufig dazu, dass du dich noch weniger bewegst.

Nicht umsonst gilt bereits seit einiger Zeit: „Sitzen ist das neue Rauchen“.

Je mehr deiner Wachzeit du im Sitzen verbringst, desto größer ist das Risiko gesundheitlicher Nachteile für dich. Also bring wieder mehr Schwung  in deinen Alltag! 

Davon profitiert übrigens nicht nur deine körperliche Leistungsfähigkeit, auch deine Gehirnzellen vernetzen sich aktiver dank besserer Durchblutung und Sauerstoffversorgung. 

Zusätzlich stärkt Bewegung dein Immunsystem, da mehr weiße Blutkörperchen gebildet werden und Giftstoffe besser abgebaut werden können.

Bewegung ist wie DÜNGER FÜRS GEHIRN ODER WARUM GEHEN SCHLAU MACHT!

Schau dir an dieser Stelle auch gerne meinen Beitrag zu BioHacking an!

Hol Dir deine 100% kostenfreie Schnellcheckliste 

33 GUTE GRÜNDE für BIOHACKING

Für mehr Energie, Power & Konzentration!


Hast du auch schon mal den Faden verloren oder es wollte dir partout nicht einfallen, was du noch erledigen wolltest? Keine Angst, das geht wohl jedem manchmal so. Allerdings gibt es jetzt eine wahre Wunderwaffe gegen diese „Hänger“: Eine Runde laufen. Glaubst du nicht? Ich zeige dir warum es funktioniert!

Dein Gehirn funktioniert wie ein Muskel

Es klingt so einfach wie genial: Gehen ist der Dünger für dein Gehirn. Dabei ist dein Denkorgan so formbar und vor allem trainierbar wie ein Muskel. Während du dich bewegst, vernetzt sich dein Gehirn und neue Synapsen bilden sich. 

Das ist z.B. auch ein Grund, weshalb Kinder deutlich schneller und einfacher lernen als wir Erwachsene – sie bewegen sich mehr. 

Herumtollen und toben bewirkt, dass der Botenstoff Dopamin die Synapsen stärkt, die dann daran mitwirken, dass du dir Dinge besser merken kannst und konzentrierter bist. Das macht dich nicht nur geistig fitter, sondern hilft auch mehr aus dem Bauch heraus zu entscheiden. Denn beim Sitzen nutzt du vor allem die „logische“ Gehirnhälfte.

Genau deshalb bekommst Du jetzt die 6 schnellsten und einfachsten Tipps die du sofort für mehr Bewegung in deinen Alltag einbauen kannst.

Tipp 1: Arbeitsweg umgestalten!

Lass Stau und Stress hinter dir und suche dir einen Weg zur Arbeit, bei dem du einen Teil zu Fuß zurücklegst. Beim schnellen Gehen in Richtung Büro signalisierst du deinem Körper, dass er jetzt gefordert wird und kommst energiegeladen an. 

Bist du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs, dann steige einfach ein oder zwei Haltestellen früher aus und du erreicht so denselben Effekt.

Arbeitsweg Susanne Wirth

Tipp 2: Längere Bürowege!

Schon kleine Tricks im Arbeitsalltag verschaffen dir sofort mehr Bewegung und verringern ungesundes Sitzen. Stell Drucker und Mülleimer in einen anderen Raum, damit du zwischen der Bildschirmarbeit immer wieder aufstehen musst.

Auch ein Stehpult gehört zu den Empfehlungen von Orthopäden, um Rückenschmerzen bei langer Sitzarbeit zu verhindern. Wichtige Ordner und Bücher stehen ab sofort auf der gegenüberliegenden Wand, damit du sie zwar immer im Blick hast, aber Aufstehen musst, um sie zu holen.

Stell dir alle 40 Minuten eine Rememberfunktion ein, damit du das aufstehen nicht vergisst und mach eine Runde durch dein Büro.

(Der Beitrag enthält Werbelinks...)

Forever Focus™

Die optimale Unterstützung für deine kognitive Leistung!

Mit Forever Focus™ gibt es nun endlich ein Nahrungsergänzungsmittel, das dir dabei hilft die Hürden deines schnelllebigen Alltags optimal zu meistern. Neben Citicolin enthält Forever Focus™ die Vitamine B5, B6, B12 und Zink. Abgerundet wird diese kraftvolle Produktformel durch Extrakte aus Grünem Tee, Ginkgo, Rosenwurz und Guarana. Bleibe scharfsinnig und konzentriert mit Forever Focus™.

Walking Meeting

Tipp 3: Walking Meeting!

Walking Meeting bedeutet vor allem, dass du deine Teambesprechungen und ähnliches, nicht nur im Stehen oder Gehen absolvierst, sondern am besten Gleich ins Freie verlegst. Durch die Bewegung schmierst du nicht nur deine Knochen und hältst dich fit, sondern du profitierst auch von einem mentalen Leistungsschub. 

Die amerikanischen  Firmenbosse sind nämlich schon lange davon überzeugt, dass die besten Ideen durch Walking Meetings entstehen. Das liegt daran, dass frische Luft deine grauen Zellen durchpustet und dich gleichzeitig – durch den einförmigen Bewegungsablauf – in Balance bringt. 

So hat dein Gehirn auf einmal Ressourcen frei, die es dafür nutzen kann, um im Unterbewusstsein veranlagte Probleme zu lösen. Ein Spaziergang an der frischen Luft setzt also häufig auch kreatives Potenzial frei. 

Tipp 4: Verabredungen verlegen!

Gemeinsam Kaffeetrinken geht nur in einem bequemen Café? Von wegen! Verlege deine Verabredung zukünftig nach draußen. Mit einer Thermoskanne Kaffee triffst du dich auf einen Spaziergang mit deiner besten Freundin – das wird ein herrliches Erlebnis für euch beide. Im Gehen quatscht es sich wunderbar.

Tipp 5: Das innere Kind befreien!

Als Kinder war das für uns ganz normal: ausgelassenes Herumtollen ist die befreiendste Art sich zu bewegen und macht dazu noch richtig Spaß. Als Erwachsene haben wir es oft verlernt, sind viel zu rational. 

Überlege einmal was du als Kind gerne an Bewegung gemacht hast? Es geht also um Bewegungsarten, die dir Spaß machen. Nicht um das eintönige Fitnessstunden schruppen oder stundenlange langweilige Joggen.

Tanzkurs mit dem Partner(in), Spaß haben bei einem Mudrace, einem Paintball-Parcour - einfach mal wieder das Kind rauslassen. Am besten gleich mit Freunden genießen, offline gehen und machen!

Tipp 6: Kleine Besorgungen zu Fuß erledigen!

Erledigst du alle kleinen Besorgungen auch mit dem Auto? Semmeln für das Sonntagsfrühstück oder schnell mal zur Apotheke: Vor allem kleine Besorgungen kannst du ideal zu Fuß erledigen. Lass dich nicht von schlechtem Wetter abhalten und genieße den kleinen Spaziergang an der frischen Luft. 

Brauchst du ein wenig Motivation, um bei Regen zu Fuß unterwegs zu sein, besorg dir eine bunte Regenjacke, passende Gummistiefel und ab geht’s in jede Pfütze.

Herrlich - ich liebe das - genau da spür ich wieder das Kind in mir wie früher!

Kennst du schon meinen Blogartikel „Komm in Bewegung“? Dort bekommst Du viele hilfreiche Ideen wie du ganz schnell und einfach herausfindest welche Bewegung zu dir passt.

In dem Sinne Stay Young Be Fit

XoXo deine Dipl. Biologin Susanne